Auf einen Blick
 

Luzerner Kantonsspital LUKS mit Simulationen

Im Kinderspital des LUKS werden Notfälle bestmöglich vorbereit: mit modernsten Patienten-Simulationspuppen.

Übung macht den Meister. Am besten in der gewohnten Umgebung. Darum haben die Verantwortlichen des Kinderspitals einen Patienten-Simulator von Gaumard beschafft.

Mit ihm finden nun regelmässig interne Notfall-Übungen statt, um alle Mitarbeitenden insbesondere für seltene Notfälle optimal vorzubereiten.

Das moderne System ermöglicht das Üben in der gewohnten Umgebung des Spitals, zum Beispiel auf der Notfall-Station. Die Steuerung der Puppe erfolgt drahtlos. Die Puppe kann wie ein richtiger Patient transportiert und behandelt werden. Dank integrierter Batterie funktioniert sie voll mobil und absolut draht- und anschlusslos.

Wir freuen uns, mit dem LUKS einen weiteren Gaumard-Kunden gewonnen zu haben!

Sind Sie auch in der Ausbildung tätig? Dann könnte Sie die führende Technik von  Gaumard Simulatoren ebenfalls interessieren: Vereinbaren Sie eine Präsentation.


 zurück