Auf einen Blick
 

WHO / OMS mit mehrsprachigem Philips FR3 AED

Die WHO hat ihre Gebäude in Genf mit dem mehrsprachigen Philips Heartstart FR3 Defibrillator AED ausgerüstet.

Herausragende Qualität, einfachste Bedienung, die Möglichkeit, die Anweisungen in mehreren Sprachen auszugeben und ein verlässlicher Lieferpartner in der Schweiz (die reavita AG) haben die Verantwortlichen für den FR3 AED von Philips entscheiden lassen.

Wir freuen uns sehr, dass diese wichtige internationale Institution uns ihr Vertrauen geschenkt hat, wie das inzwischen mehr als 3'500 Unternehmenskunden gemacht haben.

Wenn Sie mehr über Philips Defibrillatoren und Notfall-Schulung erfahren möchten : Vereinbaren Sie eine Präsentation.



 zurück

Fenster schliessen