Auf einen Blick
 

Grösste EKG-Ausschreibung der Schweiz gewonnen

Das Universitätsspital Genf HUG hatte die Beschaffung von Total über 130 EKG-Schreibern öffentlich ausgeschrieben. Nur noch zwei Bewerber konnten schliesslich an den monatelangen Praxis-Tests teilnehmen. Gewonnen hat Philips / reavita mit dem Philips Pagewriter TC 70 EKG.

Solche Ausschreibung sind aufwendig und zeitraubend sowohl für die Anbieter als auch für die Käuferschaft. Vor allem, wenn es sich um ein Grossprojekt handelt wie hier um das desUniversitätsspitals Genf HUG, wo praktisch alle Abteilungen vom Entscheid betroffen sind.

Das HUG hat die sehr umfassende Evaluation abgeschlossen und den Zuschlag für die bewährte Lösung von Philips / reavita AG gegeben!

Die EKG-Geräte werden auf allen Abteilungen stationiert. Am Gerät wird die Fall-ID des Patienten mit Barcode-Reader eingelesen, das EKG wird erfasst und danach automatisch mit den Patientendaten vervollständigt. Anschliessend wird es vollautomatisch drahtlos (WLAN) ans Klinikinformationssystem KIS übermittelt. Klinikpersonal hat nun von überall Zugriff auf die EKGs. Das EKG kann aber nach wie vor auch am EKG-Gerät selbst ausgedruckt werden.

Die Verbindung zum KIS läuft über die Philips-Software IntellibridgeEnterprise iBE. Dieser Broker ermöglicht nicht nur den Datenaustausch mit Philips-EKG Geräten, sondern auch mit dem Philips Patienten-Monitoring, Geburtsüberwachung, Ultraschall, Belastungs-EKG, uam. Das ermöglicht dem Spital ein sehr einfaches Handling der immer gleichen Schnittstelle. Und spart Kosten.

Wir danken dem HUG und insbesondere Philips Gland für die ausgezeichnete Zusammenarbeit in der Gewinnung und Realisation dieses Grossprojektes!

Dies war die zweite grosse EKG-Ausschreibung in der Schweiz in den letzten drei Jahren (neben dem HUG das Ente Ospedaliero Cantonale Ticinese EOC) - beide Male hat Philips / reavita AG die Ausschreibung gewonnen und die Projekte in kurzer Zeit auch realisiert.

Falls auch Sie sich für modernste EKG-Lösungen interessieren, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 zurück